Über uns

Kraftvolle Lokomotiven. Für ganz Europa.

In unseren Fahrzeugen stecken fast hundert Jahre Erfahrung in der Entwicklung und im Bau von Diesellokomotiven. Darum sind sie technisch so ausgereift und zuverlässig, so bedienerfreundlich, sicher, effizient und wirtschaftlich.

Die dieselhydraulisch angetriebene G 6 war unsere erste modular aufgebaute Lokomotive. Wendig, robust, leistungsstark – und zugelassen nach der Transeuropäischen-Eisenbahn-Interoperabilitätsverordnung (TEIV) – ist sie vielseitig einsetzbar.

Unsere vierachsigen Lokomotiven sind nach TSI Loc & Pas und weiteren relevanten europäischen Richtlinien zertifiziert. Für viele europäische Länder liegt eine Serienzulassung vor.

Unsere fünf Modelle – die dieselhydraulischen G 6, G 12 und G 18 sowie die dieselelektrischen DE 12 und DE 18 – bieten unseren Kunden eine bedarfsgerechte Auswahl für den Industrie-, den Rangier- oder den Streckendienst. Besonders engagiert arbeiten wir kontinuierlich daran, die Betriebskosten unserer Loks zu minimieren, und zwar über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Entwicklungen wie unser Vossloh Eco Drive (VED) leisten dazu einen spürbaren Beitrag.

Starker Service. Für ganz Europa.

Vossloh Locomotives entwickelt und produziert langlebige und leistungsfähige Lokomotiven. Und als Full-Service-Anbieter rund um die Dieseltraktion begleiten wir unsere Fahrzeuge über alle Lebenszyklus-Phasen hinweg.

Seit Anfang 2016 kooperieren Vossloh Locomotives France SAS und der Fahrzeughersteller Socofer als Gemeinschaftsunternehmen IMATEQ im französischen Servicezentrum in Saint-Pierre-des-Corps, an einem der bedeutendsten Bahnknotenpunkte Frankreichs. Mit unseren Servicezentren in Moers und Saint-Pierre-des-Corps, den Servicepunkten in Schweden und Italien sowie den mobilen Serviceteams stellen wir europaweit kurze Reaktionszeiten sicher.

Ab 2018 gilt die EU-Verordnung 445/2011/EU auch für Lokomotiven. In Vorbereitung ist bereits heute jedem Fahrzeug eine Organisation fest zugewiesen, die für die sichere Instandhaltung zuständig ist, die Entity in Charge of Maintenance, ECM.

Unsere B2B-Plattform bildet Kundenlokomotiven jeweils in ihrer spezifischen Auslieferung über einen Online-Katalog ab. Das macht die Bestellung von Ersatzteilen übersichtlich und einfach. ECM-entsprechende Dokumentationsfunktionen sind in diese Plattform bereits integriert.

Kontakt

Standort Kiel

Vossloh Locomotives GmbH
Doktor-Hell-Straße 6
24107 Kiel
Telefon: +49 (0) 431/3999 - 03
Telefax: +49 (0) 431/3999 - 3668
Email: contact.kiel@vl.vossloh.com

Geschäftsleiter Vertrieb, Engineering und Service:
Klaus Hiller
Telefon: +49 (0) 431/3999 - 2666
E-Mail: klaus.hiller@vl.vossloh.com

Standort Moers

Vossloh Locomotives GmbH
Service-Zentrum Moers
Baerler Strasse 100
D-47441 Moers
Telefon: +49 (0) 2841/1404 - 0
Telefax: +49 (0) 2841/1404 - 50
Email: contact.moers@vl.vossloh.com

Leiter Service Zentrum Moers:
Jens Schiffer
Telefon: +49 (0) 2841/1404 – 0
E-Mail: jens.schiffer@vl.vossloh.com